Dienstag, 9. September 2014

Ganz zahm geht's bei uns zu

Bei uns war dieser Sommer geprägt von einigen Themen. Allen voran dem Umzug. Dicht gefolgt von Loomen. Aber eindeutig angeführt von Drachenzähmen. Meine Mädchen haben jede freie Minute Drachen gespielt, sich als solche verkleidet, sie gezeichnet, sie gebastelt. In der folgenden Bilderflut möchte ich zum creadienstag und bei Create in Austria die Bastelwerke von Momo zeigen. Es sind ein paar von vielen, die nicht im Müll gelandet sind auf die meine Große so stolz ist, dass wir sie unbedingt aufbewahren müssen. Von den zigtausend Zeichnungen red ich ja noch gar nicht.

Ohnezahn 1
Material: zwei Tomaten-Karton-Tässchen, Glitzerfolie, weißes und schwarzes Naturpapier, roter Filz.
Fazit: Es zahlt sich zumindest in den Augen meiner Tochter voll aus, jede, aber auch wirklich jede Schachtel, jeden Karton, jede Klopapierrolle aufzubehalten.




Ohnezahn 2
Material: ein alter (gewaschener ;-)) Socken, schwarzer und roter Filz, Gummiringerln oder Loomringerln.
Fazit: Habt ihr auch immer wieder verwaiste oder verwitwete Socken herumliegen? Für dieses Projekt eignen sich diese "Singles" wunderbar! Idee und Ausführung alles von Momo. Cool, oder?

 

Ohnezahn 3
Matierial: Karton, Tixo (eines der Lieblingsbastelmaterialien von Momo), Farbstifte.
Fazit: Die Flugqualitäten lassen trotz der gewaltigen Flügelspannweite zur großen Trauer schwer zu wünschen übrig...


Ohnezahn 4
Material: Legosteine
Fazit: Wie gut, dass der kleine Bruder seine Legosteine nie wegräumt - so ist einer meiner Favoriten entstanden.


Ohnezahn 5
Material: unzählige ungerissene und gerissene Loomringe
Fazit: Wie schön, wenn man zwei Leidenschaften verbinden kann. Für diese Version hat Momo allerdings meine Hilfe gebraucht, denn die Anleitung war auf Englisch und insgesamt noch ein wenig zu schwer für sie. Aber das Kind könnte nicht stolzer darauf sein und arbeitet gerade im Alleingang an einem Loom-Ohnezahn-Doppelgänger. Mal schauen, ob's was wird.




Ich bin gespannt, wie lange Momo noch mit den Drachen fliegt und welche neuen Ideen sie hat. Ich jedenfalls habe bei Made4BOYS eine tolle Idee für Ohnezahnshirt gesehen, die nach Umsetzung schreit.

Alles Liebe, Nicole


Kommentare:

  1. Tolle Menagerie... bin gespannt aufs Ohnezahn Shirt.
    LG birgit

    AntwortenLöschen
  2. na ihr wart ja creativ. ohnezahn ist bei uns auch ganz oben!
    lg claudia

    AntwortenLöschen
  3. also der Sockenohnezahn ist ja der Knaller!!!

    und wenn Du ganz abdrehen willst, guck mal da, aber bitte unbedingt ohne Kinder

    http://liebesbinchen.blogspot.de/2012/02/drachen-nahen-leicht-gemacht.html

    (wir haben zwei projektiert, aber noch nicht angefangen........)

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp! Ob sich das bis zum Geburtstag Ende November ausgeht...???...??? Mein Drucker jedenfalls läuft schon heiß :-)

      Löschen
  4. ja hammermäßig! unglaublich, wie kreativ! ich bin richtig sprachlos! und du hast recht, der lego-ohnezahn ist auch mein Favorit!

    ich hab auch ein bisschen weiter gescrollt, kannst du mir sagen, welches Schnittmuster du für das kommunionskleid verwendet hast?
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Schnitt ist ein wenig zusammengestückelt:
      Das Oberteil ist aus der Ottobre 3/2012, Nr. 30, und da Momo keine Falten wollte, habe ich unten eine Willemientje von Farbenmix mit den Godets drangenäht. Schlicht und edel :-)

      Löschen
  5. Der Loom-Ohnezahn ist soo genial geworden! Aber auch alle anderen Einfälle sind sehr kreativ und toll umgesetzt!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  6. Ach wie toll!! Mein Favorit ist der Ohnezahn aus Lego. Meine hat unzählige a4-Blätter aneinandergeklebt, mit Wasserfarbe schwarz angemalt und einen "Lebensgroßen" Ohnezahn ausgeschnitten :)
    Alles liebe, nina

    AntwortenLöschen

Danke für's Lesen, danke für's Kommentieren :-)